Besuch der Schule Rönneburg

image_pdfimage_print

Schule Rönneburg

Besuch der Schule Rönneburg

Im Rahmen einer Projektwoche besuchten 15 Schüler und Schülerinnen aus der 3. und 4. Klasse der Schule Rönneburg mehrere Harburger Sportvereine. Am vergangenen Mittwoch war die FSV Harburg an der Reihe. Begleitet von 2 Polizisten und Ihrer Lehrerin Stefanie Weisphal kamen die Kinder mit dem Fahrrad angeradelt. FSV-Geschäftsführer Olaf Preuß zeigte den Kindern zunächst die Sportanlage und den immer noch gesperrten sanierungsbedürftigen Kunststoffplatz. Die sehr interessierten Kindern löcherten ihn dann auch gleich mit Fragen zum Sportbetrieb. Danach ging es ins Entennest zur Beantwortung weiterer Fragen, z.B. “Wieviele Kinder im Verein Sport treiben? (338 Kinder)” oder “Wie teuer die Mitgliedschaft für ein Kind ist? (7 € monatlich)” und “Ob es Unterstützung für sozialschwache Familien gibt ? (ja, Kids in die Clubs mit voller Beitragsübernahme durch die Hamburger Sportjugend”). Nachdem alle Fragen beantwortet waren, gab es noch ein Eis für jedes Kind und dann ging es mit dem Rad zurück zur Schule. 3 der 15 Kinder sind bereits bei uns aktiv … vielelicht werden es ja jetzt noch mehr. Wir würden uns freuen.