Ehrenamtler des Monats beim HFV: Norbert Lorenz von der FSVR

image_pdfimage_print

Vor dem Top-Spiel in der Kreisklasse FSV Harburg-Rönneburg gegen HNT 2. am 3. Oktober 2021 wurde Norbert Lorenz vom Hamburger Fußball-Verband als Ehrenamtler des Monats September 2021 ausgezeichnet.
Andreas Hammer, HFV-Ehrenamtsbeauftragter, war dafür extra zum Spiel gekommen – beim Einlass, den Norbert Lorenz kontrolliert, war dieser noch völlig ahnungslos. „Mein Impfzertifikat wurde von Norbert am Eingang zur Sportanlage kontrolliert und ich wurde freundlich darauf hingewiesen, mich über die Luca-App einzuloggen – vorbildlich“, erzählt er.

Von der Auszeichnung wurde Norbert Lorenz dann völlig überrascht. Myriam Vogt hatte die Bewerbung für ihn geschrieben, diese aber geheim gehalten. Im Kreis seiner Jungs übergab Andreas Hammer die Auszeichnung, die Präsente des HFV sowie des HFV-Partners Libanios & Wiese und des DFB an einen sichtlich gerührten und dankbaren Norbert Lorenz. Nach dem Foto besetzte er eilig wieder seinen Posten am Eingang der Sportanlage, um vor dem Anstoß noch die restlichen wartenden Zuschauer zu kontrollieren und freundlich zu begrüßen.

Das ist Norbert Lorenz

„Norbert ist seit 2010 Kassierer bei unserer Ligamannschaft“, erzählte Myriam Vogt bei der Bewerbung. „Selbst jetzt durch die neuen Auflagen, die Corona mit sich brachte, lies er es sich nicht nehmen bei Wind und Wetter am Eingang unserer Anlage zu stehen, nicht nur jede Besucherin und jeden Besucher unserer Sportanlage Wilstorfer Höh freundlich auf das jeweils aktuelle Hygiene-Konzept hinzuweisen, sondern auch herzlich zu begrüßen“.
Schon seit 48 Jahren (seit 1973) ist Norbert Mitglied in der FSV Harburg-Rönneburg von 1893 e.V. (damals noch beim SV Rönneburg). Seit 38 Jahren ist Norbert aktiver Ehrenamtler im Verein. Angefangen bei der Erstellung von Saisonchroniken bis einschließlich 1995, dann übernahm er 22 Jahre die Betreuung der Ligamannschaft von 1985 bis 2007. Von 2008 bis 2010 war er als Revisor tätig, heute engagiert er sich als Ligakassierer.  
„Auf Norbert Lorenz war und ist immer Verlass“, weiß Myriam Vogt und ergänzt den Grund für diese Bewerbung: „Für die jahrzehntelange Arbeit in der FSV Harburg-Rönneburg von 1893 e.V. und sein herausragendes und zuverlässiges ehrenamtliches Engagement möchten wir Norbert gerne herzlich danken“.