Erfolgreiche Pétanquer beim Solidaritätscup

image_pdfimage_print

Nach dem letzten Spieltag im Solidaritätscup am 19.09.2020 haben beide FSV-Boule-Mannschaften recht erfolgreich abgeschnitten. Unsere 2. Mannschafthat einem grandiosen 9:0 Sieg mit + 83!!! Kugelpunkten im Auswärtsspiel bei Buchholz 08 gefeiert. Damit belegt die Mannschaft (Helma, Aymen, Daniel, Karl-Heinz, Manfred, Rolf F., Stephan und Uwe) einen tollen 6. Platz von 38 teilnehmenden Teams. Leider hat  ein Freilos in der 2. Runde (siehe Bericht vom 01.09.2020) ein noch besseres Ergebnis verhindert. Der Spieltag wurde zwar als gewonnen gewertet, es gab aber keine Wertung der Spiele und der Kugelpunkte. Das ist der Fluch, oder der Segen eines Freiloses. Die Mannschaft hätte sicher lieber gespielt.Unsere 1. Mannschaft (Beate, Birgit, Günter F, Günter M., Jonas und Rolf J.) hatte es mit FLB Hohnstorf 1, ebenfalls auswärts, zu tun. Nach 3 Siegen in der 1. Runde sah alles nach einem sicheren Gewinn des Spieltages aus. In der 2. Runde gelang dann nur noch ein Sieg und die letzten 5 Spiele mussten wir dann an Hohnstorf abgeben. Endergebnis: 4:5. Schade. Trotzdem reichte es insgesamt für einen guten 15. Platz.
Der Soli-Cup war eine schöne Abwechslung für die in diesem Jahr aufgrund der “Corona-Pause”ausgefallenen Punktspiele. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder reguläre Punktspieleaustragen dürfen und werden dann sicher mit 2 Mannschaften antreten.

{“source_sid”:”DF6D1DFC-3094-4799-9564-1F07789C473B_1601549747200″,”subsource”:”done_button”,”uid”:”DF6D1DFC-3094-4799-9564-1F07789C473B_1601549747186″,”source”:”editor”,”origin”:”gallery”}