Manni von Soosten zum Ehrenschiedsrichter ernannt

image_pdfimage_print

Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 100jährigen Bestehens des BSA Harburg ist unserer Vereinsikone Manni von Soosten eine große Ehre entgegengebracht worden. Manni wurde mit der höchsten Ehrung des BSA ausgezeichnet und ist von nun an neuer Ehrenschiedsrichter des Bezirksausschusses. Bereits im Jahr 1958 hat Manni mit dem Schiedsrichtern begonnen. Auch wenn in den folgenden Jahren die Laufbahn als aktiver Kicker in den Vordergrund rückte, hat Manni die Pfeife nie an den Nagel gehängt und war seit 1989 Vollzeitschiedsrichter. In diesem Jahr ist er nun in den „Schiri-Ruhestand“ gegangen, mit einer solch tollen Ehrung zum Abschluss fällt es dann womöglich etwas leichter! 
Herzlichen Glückwunsch lieber Manni!