Boule Landesmeisterschaft Nord Veterans 55+

image_pdfimage_print

Am 18.08.2018 fand in Boostedt die Landesmeisterschaft Nord, Veterans (55+) statt.
Wir (Günter Meiners, Rolf Juknys und Thomas Pagel) hatten eine Einladung erhalten und
sind optimistisch Richtung Neumünster gereist. Es waren 47 Mannschaften am Start. Gleich
bei der Anmeldung wurden wir gefragt, ob wir gegebenenfalls auch zur Deutschen
Meisterschaft fahren würden. Was für eine Frage? Die Dame an der Anmeldung hatte wohl
ein Gespür für gute Spieler. Oder lag es vielleicht an unseren neuen T-Shirts? Na egal,
natürlich würden wir auch zur Deutschen Meisterschaft fahren.
Es waren zunächst 4 Spiele angesetzt und wir gingen hoffnungsvoll zur ersten Aufnahme.
Leider spielten die Gegner (alles Ligaspieler) nicht auf unserem Niveau und wir verloren
die ersten 3 Spiele mit 4:13, 1:13 und 7:13. Im 4. Spiel wollten wir noch einmal konzentriert
alles aus uns herausholen und wenigstens 1 Spiel gewinnen. Dann kam die schei…öne Nachricht:
Wir hatten ein Freilos gezogen. Hatte der Veranstalter etwa Mitleid mit uns? Das bedeutet, das
Spiel wird für uns als mit 13.7 gewonnen bewertet. Schade. Wir hätten gern weiter spielerische
Erfahrungen gesammelt. Aber was solls? Am Ende belegten wir Platz 44 und waren damit nicht
Letzter! Und der Rest der Boulewelt kann aufatmen, wir fahren nicht zur Deutschen Meisterschaft.
Die Möglichkeit als Freizeitsportler an einer Norddeutschen Meisterschaft teilzunehmen war
schon etwas Besonderes. Wir haben viele Spieler kennengelernt und eine Menge über ihre
Spieltaktik erfahren. Das spornt uns nur an, für die geplante Teilnahme am Ligabetrieb im
nächsten Jahr weiter zu trainieren.