News / vor 4 Wochen

Bouliden überzeugen beim After Work Turnier und dem Bürgermeister Pokal in Winsen/Luhe.

Olaf Preuß
Di 30 Aug 2022, 17:07

Beim Heimspiel in der After Work Runde, ein Wettbewerb über fünf Spieltage mit Spielenden aus dem Landkreis Harburg und Hamburg-Harburg mussten sich Birgit Ellefsen, Beate Stüven und Günter Meiners mit nur zwei Kugelpunkten dem Sieger vom TuS Nenndorf (Pyrek, Walther und Dunker) geschlagen geben. In der Gesamtwertung belegen BirgitEllefsen und Uwe Mittendorf (beide FSV) den zweiten Platz.

Aktuelle Ergänzung: Beim After Work in Tostedt, am Freitag den 26. August, siegten die Bouliden Rolf Juknys und Jonas Umekoro. Der nächste Spieltag findet am 16. September ab 17:30 Uhr bei Buchholz 08 statt.

Volker Nagel und Carlos da Costa überraschten  beim 6. Winsener Bürgermeister Pokal. Nach vier überzeugenden Siegen (13:3, 13:0,13:9 und 13:4) konnten sie den Pokal vomBürgermeister der Stadt Winsen/Luhe, Herrn André Wiese, in Empfang nehmen.

Signal 2022 08 20 17 54 54 368 1 Foto 1Signal 2022 08 20 17 54 54 368

Weitere Artikel