Parkplatz vor dem Vereinshaus endlich beleuchtet

image_pdfimage_print

Parkplatz vor dem Vereinshaus endlich beleuchtet

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung von unserem Beisitzer Helmuth Volkmar ist es gelungen, endlich eine ordentliche Beleuchtung auf dem Parkplatz vor unserem Vereinshaus “Entennest” zu installieren. Mit Hacken, Schaufeln und Spaten packten

für die FSV Harburg dabei tatkräftig an: Marlies und Andy Theinert, Myriam Vogt mit Freund André, Humpel Kunz, Justus Richter, Rainer Ketelhut, Stephan Pallasch, Bernd Völckers, Olaf Preuß und Mert Gümüs (8 Jahre). Für alle elektrischen Installationen sorgte Karl-Heinz Wilde. Der FSV-Vorstand bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfer für die tolle Arbeit.