Erstellt am Donnerstag, 20. Juli 2017 07:43

Arbeitseinsatz auf der Wilstorfer Höh am 29.07.2017

FSVR Logo

Arbeitseinsatz auf der Sportanlage Wilstorfer Höh am 29.07.2017 ab 9 Uhr

Am 29.07.2017 ab 9 Uhr werden wir den nächsten Arbeitseinsatz auf der Wilstorfer Höh machen. Unter dem Motto "Viele Hände schaffen ein schnelles Ende" werden wir den nächsten Schritt gehen, um aus der Wilstorfer Höh eine Top-Sportanlage zu entwickeln.

Geplant sind folgende Aktionen:


- Entfernung von Unkraut auf der gesamten Pétanque-, Tennis-, Beach-Anlage und auf dem Parkplatz und den Zuwegen. 
- Entsorgung defekter bzw. nicht mehr aktueller Transparente
- komplette Räumung der Garage am Sportplatz
- Abmontieren der Werbebanden am Sportplatz und Einlagerung bis zur Fertigstellung des Kunstrasenplatzes (Baubeginn voraussichtlich Ende August 2017)
- Entrümpelung des GF-Zimmers inkl. Transport von Unterlagen in die FSVR-Geschäftsstelle im Vereinshaus "Zur Außenmühle"
- Reinigung Dach des Vereinshauses, Behebung einer kleineren Leckage und Reparatur der Dachrinne
- Abbau der Holzhütte am Sportplatz und Transport zum Vereinshaus "Zur Außenmühle"
- Verlegung der Kabel für den Aufbau der Flutlichtanlage am Pétanque-Platz und eventuell Aufstellung des ersten Mastes

Weitere an der Anlage erforderliche Arbeiten werden in den darauffolgenden Wochen weiterhin sukzessive durch FSVR-Mitglieder umgesetzt. Dazu gehören u.a. verschiedene Schweiß- und Malerarbeiten, erforderliche Zaunreparaturen und die Kühlraum-Renovierung. 

Für das leibliche Wohl am 29.07. sorgt unser Vereinswirt Alex Görlitz mit Kaffee, kalten Getränken, belegten Brötchen und Wurst vom Grill. 

 

Seid dabei und lasst uns gemeinsam etwas im Verein bewegen. Je eher wir die "Top-Sportanlage Wilstorfer Höh" umgesetzt haben, desto eher können wir uns auch intensiv mit der Modernisierung der Sportanlage "Außenmühle" beschäftigen. 

Wir freuen uns auf Euch!

Euer FSVR-Vorstand

top