Erstellt am Dienstag, 07. Juni 2016 18:13

BSA Sommerlehrgang 2016

BSA

BSA-Sommerlehrgang 2016

Am 04.06.2016 fand auf den Anlagen der Turnerschaft Harburg und des Harburger TB der diesjährige Sommerlehrgang des Bezirksschiedsrichterausschusses Hamburg Harburg statt. Auch die FSV Harburg-Rönneburg war zu diesem Sommerlehrgang mit zwei ihrer Schiedsrichter vertreten.

Wenige Tage vor dem Lehrgang erhielten alle angemeldeten den geplanten Ablauf des Lehrgangs vom Vorstand des BSA Harburg zugeschickt. Pünktlich um 9:30 Uhr trafen sich knapp 20 Schiedsrichter an der Anlage der Turnerschaft Harburg. Um 9:45 fiel nach kurzer Begrüßung und ersten einleitenden Worten der Startschuss für den angesetzten Cooper-Test.

Dieser Test ist eine Kombination aus Ausdauer und Geschwindigkeit, am Ende zählt nach genau 12 Minuten die zurückgelegte Distanz. Nach vor allem für beide Schiedsrichter der FSVR bestandenem Lauf konnte man die Zeit bis 10:30 für eine erfrischende Dusche im Mannschaftsbereich des Harburger TB nutzen. Nachdem sich alle Schiedsrichter an der frischen Luft vor dem Schulungsraum versammelt haben, wurde jedem Lehrgangsteilnehmer durch BSA Lehrwart Johannes Mayer-Lindenberg der zu absolvierende Regeltest ausgehändigt. Nach etwa 45 Minuten Fußballtheorie ging Lehrwart Mayer-Lindenberg kurz auf die ab dem 01.07.2016 geltenden, geänderten Fußballregeln ein. Diese gelten offiziell im Ligabereich ab 01.07., allerdings auch bereits zur im Juni stattfindenden Europameisterschaft. Während unter anderem die Abschaffung der sogenannten „3-fach Bestrafung“ bei einer Notbremse im Strafraum erklärt oder besprochen wurde, wann ein verletzter Spieler bei einer anstehenden Behandlung das Spielfeld nicht mehr verlassen muss, korrigierte der übrige BSA-Vorstand die abgelegten Regeltests. Dieser wurde dann auch jedem Schiedsrichter ausgehändigt und beide FSVR-Schiedsrichter haben diesen mit 0 Fehlerpunkten erfolgreich bestanden.

 

Nach gemeinsamen Mittagessen wurden die Vorbereitungen für den diesjährigen Harburg-Pokal thematisiert. Des Weiteren bereite BSA Ansetzer Murat Yilmaz noch einmal alle auf die anstehende Saison vor und erinnerte die Schiedsrichter erneut auch an ihre Pflichten. Wir freuen uns besonders, dass beide Schiedsrichter der FSVR mit positivem Ergebnis an diesem Sommerlehrgang teilgenommen haben, wünschen all unseren Schiedsrichtern für die neue Saison und die bevorstehenden Aufgaben stets viel Erfolg und würden uns selbstredend darüber freuen, das Interesse des ein oder anderen an der Schiedsrichterei auch weiterhin unterstützen zu können.


 

top