Erstellt am Donnerstag, 07. April 2016 07:43

Arbeitseinsatz auf der Wilstorfer Höh am 15.04.2016

FSVR Logo

Arbeitseinsatz auf der Sportanlage Wilstorfer Höh am 15.04.2016 ab 15 Uhr

Am 15.4.2016 ab 15 Uhr startet das Projekt "Top-Sportanlage Wilstorfer Höh". Unser Ziel ist es, bis Ende 2017 aus der gesamten Sportanlage Wilstorfer Höh eine "Top-Sportanlage" zu machen. Dazu gehört nicht nur der Umbau des Sportplatzes in einen Kunstrasenplatz, sondern auch die Schritt für Schritt Renovierung und Modernisierung des Vereinsheimes und der Beach-, Tennis- und Pétanque-Anlage inklusive der sonstigen Außenanlagen auf der Wilstorfer Höh. Dieses große Projekt können wir natürlich nur gemeinsam mit Hilfe aller FSVR-Mitglieder umsetzen.

Je mehr Arbeit wir in Eigenleistung erbringen können, je geringer wird die finanzielle Belastung für den Verein sein und je mehr finanzielle Mittel stehen wiederum für die Förderung des Sportbetriebes zur Verfügung.

 

Wir möchten deshalb alle FSVR-Mitglieder ausdrücklich bitten, am Freitag den 15.04.2016 ab 15 Uhr möglichst zahlreich zur Sportanlage Wilstorfer Höh zu kommen. Viele Hände schaffen ein schnelles Ende. Bringt bitte Arbeitshandschuhe, Harken, Schaufeln. sonstige Gartengeräte und wenn vorhanden Schubkarren mit. Wir wollen die gesamte Beach-, Petanque und Tennis-Anlage inkl. Parkplatz und Zuwegung aufräumen, entrümpeln, von Unkraut befreien und diverse Ausbesserungen und Modernisierungen vornehmen. Wer wegen Arbeit erst später kommen kann ... kein Problem ... jede zusätzliche Hand ist willkommen !!!

Im Anschluss an die Arbeit gibt es dann noch "Grillwurst" und "Getränke" für alle Helfer ... natürlich kostenfrei.

Vor Ort ausliegen wird ein großes goldenes Buch, in dem wir bis zum Ende des Projektes "Top-Sportanlage Wilstorfer Höh" alle erbrachten Leistungen, Förderungen, Spenden und sonstige Hilfen dokumentieren werden. Auf unserer Homepage www.fsvharburg-roenneburg.de wird außerdem in Kürze eine eigene Rubrik ""Top-Sportanlage Wilstorfer Höh" platziert und dort wird dann auch regelmäßig über den aktuellen Projektstand berichtet.

Seid dabei und lasst uns gemeinsam etwas im Verein bewegen. Je eher wir die "Top-Sportanlage Wilstorfer Höh" umgesetzt haben, desto eher können wir uns auch intensiv mit der Modernisierung der Sportanlage "Außenmühle" beschäftigen. Leider sind wir hier deutlich mehr auf staatliche Unterstützung angewiesen, so dass es in der jetzigen Situation aus Vereinssicht einfach mehr Sinn macht, sich zunächst um die Sportanlage  Wilstorfer Höh zu kümmern.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer FSVR-Vorstand

top