Erstellt am Montag, 04. Januar 2016 20:13

Zweites FSVR-Flüchtlingsprojekt mit Volleyball

ProjektVolleyball

Zweites FSVR-Flüchtlingsprojekt mit Volleyball

Im Oktober haben wir unser erstes FSVR-Flüchtlingsprojekt im Bereich Fußball erfolgreich gestartet.  Im Dezember wurde dann das Angebot erweitert und jetzt können die Flüchtlinge aus der Unterkunft Nöldekestraße auch einmal die Woche Volleyball spielen. Unser Übungsleiter Frank Pawlowski hat die Herausforderung angenommen und versucht nun den jungen Männern die Regeln, den Spaß und die richtige Einstellung zur tollen Sportart Volleyball zu vermitteln. Unsere Integrationsbeauftrage Maria Louro-Uder steht natürlich auch bei diesem Projekt für weitere Fragen und weitere Koordinationsaufgaben zur Verfügung. Wir hoffen, dass sich auch dieses Projekt weiter positiv entwickelt und suchen weitere Übungsleiter (egal welche Sportart), die sich in unserem Verein FSVR für Flüchtlinge engagieren wollen.




top