Erstellt am Mittwoch, 13. Mai 2015 18:25

1. Fußball-Liga leider abgestiegen

FSVR Logo neu

1. Fußball-Liga leider abgestiegen

Der 6:4 Auswärtssieg bei Türksport Harburg am letzten Spieltag kam zu spät. Die 1. Herren hat den Klassenerhalt knapp verpasst und muss in die Kreisklasse absteigen.  Dies ist sehr bedauerlich, unnötig und wäre vor allen Dingen recht einfach zu verhindern gewesen, da das Potenzial durchaus für einen Mittelplatz vorhanden war. Belegte die Mannschaft nach 13 Spielen noch Rang 8 mit 17 Punkten, ging es danach sukzessive bergab und es konnten aus den verbleibenden 17 Spielen lediglich noch mickrige 11 Punkte gewonnen werden. Die Gründe dafür, dass die Mannschaft trotz des vorhandenen Potenzials absteigen muss sind vielfältig:  Zum Einen wurden zu Hauf zum Teil 100%ige- Torchancen ausgelassen und Unkonzentriertheiten in den Schlussminuten - gerade auch gegen Mitkonkurrenten - führten zu ärgerlichen Punktverlusten. Zum Anderen waren Abgänge von Spielern vor der Saison und in der Winterpause zu verzeichnen, die nicht durch Neuzugänge aufgefangen werden konnten (Stichwort: wie motiviere ich Spieler zu einem Verein zu kommen, der auf Grand spielt, während fast alle Vereine der Region Rasen oder Kunstrassen haben). 

Ein weiterer gewichtiger Grund war die mangelnde Trainingsbeteiligung und eine fehlende optimale Einstellung vieler Spieler. Dies führte auch dazu, dass uns unser langjähriger Trainer Helmut Ravens Ende März mitteilte, dass er zur neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen würde, Der daraufhin für die letzten 5 Spiele kurzfristig verpflichtete Trainer Gerald Buckmann konnte leider auch nichts mehr retten, denn in den letzten -5- Punktspielen mussten in jedem Spiel mindestens 6 Stammspieler ersetzt werden, was zum Teil nur durch Aushelfen von Spielern aus der 2. Herren möglich war.
Da einige der Spieler, die ohnehin zuletzt kaum oder nur noch sporadisch zur Verfügung standen in der neuen Saison nicht mehr für die FSVR spielen wollen, haben wir beschlossen, dass unsere jetzige zweite Mannschaft mit Trainer Jörg Vieregge in der nächsten Saison als 1. Liga in der Kreisklasse an den Start gehen wird. Vereinstreue Spieler aus der alten 1. Mannschaft werden den kameradschaftlich intakten Kader von Jörg Vieregge zusätzlich verstärken. Natürlich freut sich der FSVR auch über neue interessierter Spieler, bei denen Fairness, Kameradschaft, Zuverlässigkeit und der Spaß am Kicken einen hohen Stellenwert haben. Interessierte können sich gern an unseren Abteilungsleiter Fußball Patrick Wichern wenden (per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ab 18.5. telefonisch unter 0177/5588991).
Wir danken an dieser Stelle ausdrücklich allen, die in der letzten schwierigen Saison „zur Stange gehalten haben“ sowie den Spielern aus der 2. Mannschaft, die sich für die Liga in den letzten Wochen zur Verfügung gestellt haben und tolle Leistungen gebracht haben. 

Der Vorstand

 


 

top