Erstellt am Freitag, 03. April 2015 18:25

1. Fußball-Liga startet mit neuem Trainer ins Saison-Finale

FSVR Logo neu

1. Fußball-Liga startet mit neuem Trainer ins Saison-Finale

Die Entscheidung 5 Spieltage vor Saisonende den Trainer zu wechseln viel FSVR-Geschäftsführer Olaf Preuß, Humpel Kunz (1. Vorsitzender) und Holger Wichern (2. Vorsitzender) nicht leicht. Über 3 1/2 Jahre hatte Trainer Helmuth Ravens die 1. Herren-Mannschaft geleitet und überzeugte dabei vor allem durch Zuverlässigkeit,  Engagement und sportliche Erfahrung. Auch menschlich passte es einfach. Als nun Helmuth Ravens den FSVR-Vorstand vor 2 Wochen informierte, dass er für die neue Saison als Trainer nicht mehr zur Verfügung stehen wird, wurde von Vereinsseite aus umgehend die Trainersuche gestartet. Aufgrund der Tatsache, dass mit Gerald Buckmann schnell ein neuer Trainer gefunden werden konnte, der die Mannschaft sofort übernehmen kann und - egal wie der Abstiegskampf ausgehen wird - auch in der nächsten Saison versuchen wird eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz zu bringen, fiel die Entscheidung zum sofortigen Trainerwechsel direkt nach dem 4:4 gegen Einigkeit Wir wünschen Helmuth Ravens privat und sportlich alles Gute und hoffen ihn auch zuküntig regelmäßig auf der Wilstorfer Höh freundschaftlich begrüßen zu können.
Sportlich heißt es jetzt für die Mannschaft in den verbleibenden 5 Spielen die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Am nächsten Wochenende gegen den direkten Konkurrenten Neuenfelde kann hier schon der Anfang gemacht werden.
Für die neue Saison sucht Trainer Gerald Buckmann noch Spieler, die mit der FSVR wieder an bessere Zeiten anknüpfen wollen. Interessierte Fußballer rufen ihn am besten direkt unter 040/7013832 an.

top