Erstellt am Sonntag, 31. August 2014 07:43

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2014

JHV2014

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2014

Wieder einmal erlebten die anwesenden Vereinsmitglieder eine reibunglos ablaufende Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch unseren 1. Vorsitzenden "Humpel" Kunz und der Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der Hauptversammlung wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt. Laut Tagesordung folgte der Punkt Ehrungen. Leider waren nicht alle zu Ehrenden anwesend, aber die, die da waren, nahmen von "Humpel" freudig die Ehrenauszeichnung entgegen.

Hier ein Überblick über alle Ehrungen 2013:

65 Jahre

Klaus Peters
Werner Ebel

60 Jahre

Erich Haase
Rainer Mottig

50 Jahre

Harald Köster

40 Jahre

Karsten Schulz
Helga Jargstorff
Ilse Armbrecht

25 Jahre

Patrick Wichern
Bernd Danull
Erika Meyer (Foto)
Adelheid Gierke
Frank Spies
Wolfgang Schwarze

Nach den Ehrungen folgten die Berichte des Vorstandes und der Geschäftsführung. Die Entwicklung des Vereins wurde sehr positiv bewertet, wobei mal wieder die mangelnde Unterstütung seitens der Politik und der Harburger Verwaltung bemängelt wurde. Diese Kritik bezog sich besonders auf die Nicht-Berücksichtigung der FSVR, wenn es um den Bau von neuen Kunstrasenplätzen geht. Einstimmig wurde beschlossen, dass dieses Thema höchste Priorität für die erfolgreiche Zukunft des Vereins hat.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes folgte der Punkt Neuwahlen. Auch hier gab es keine Überraschungen:

Alter und neuer 1. Vorsitzender: "Humpel" Kunz
Alter und neuer 3. Vorsitzender: Andreas Theinert
Alter und neuer 2. Kassenwart: Frank Meier
Alter und neuer Sportwart: Manfred Tonndorf
Alte und neue  Beisitzer: Peter König und Blanka Tonndorf

Außerdem wurden mit Töm Rülicke und Kai Lemmermann noch 2 neue zusätzliche Beisitzer in den erweiterten Vorstand gewählt.

Als dann auch noch alle Abteilungsleiter von der Mitgliederversammlung bestätigt wurden und es unter "Verschiedenes" nichts mehr zu diskutieren gab, schloss Humpel gegen 21 Uhr die erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2014 der FSVR.

top