Erstellt am Dienstag, 13. Mai 2014 12:35

Mühsames 1:1 unserer 1. Fußballherren gegen Neuland II

1.Herren news

Mühsames 1:1 unserer 1. Fußballherren gegen Neuland II

Am Sonntag, den 11. Mai 2014 kam unsere 1. Herren im letzten Heimspiel der Saison nicht über ein 1:1 gegen den Tabellenletzten Neuland II hinaus. Unsere Mannschaft tat sich von Anfang an sehr schwer und konnte kaum eigene Akzente setzen. Auch wenn Torjäger Sven Bendt und Mittelfeldstrategie Dima Jeske berufs- und urlaubsbedingt fehlten,war es unverständlich, warum die Mannschaft die guten Leistungen der letzten Wochen gegen nicht besonders starke, aber dafür sehr engagierte, Neuländer nicht bestätigen konnte. Die als Absteiger bereits feststehenden Neuländer konnten sogar in Führung gehen. Vorausgegangen war eine unnötig verursachte Ecke 3 Minuten vor dem Pausenpfiff, die halbhoch durch unseren Fünfmeterraum segelte und vom hereinstürmenden gegnerischen Spieler mühelos eingenetzt werden konnte. In der 2. HZ wurde es nicht besser, auch nicht nachdem ein Neuländer mit gelb/rot des Feldes verwiesen wurde. Wir taten uns auch gegen 10 Mann unverändert schwer. Einziger Lichtblick war der Ausgleich 15 Minuten vor Abpfiff. Mittelfeldspieler Sven Werner beherzigte den Rat seines Trainers Helmut Ravens einfach mal draufzuhalten, und erzielte mit einem fulminanten Schuss aus über 30 m in den Torwinkel zumindest noch den wichtigen Ausgleich zum 1:1. Schade, dass keine Kamera diesen Schuss eingefangen hat. Es hätte gute Chancen zum Tor des Jahres gewählt zu werden. Dabei blieb es dann auch bis zum Abpfiff.
Mit einem Dreier wären auch theoretisch alle Abstiegssorgen vom Tisch, wir hoffen aber, dass 3 Punkte und 11 Tore Vorsprung auf HTB II bei einem noch ausstehenden Spiel ausreichen, um den Kreisligaerhalt zu sichern.

top