Erstellt am Montag, 28. April 2014 13:05

3:0 Sieg der Liga gegen HTB II

1.Herren news

3:0 Sieg der Fußball-Liga gegen den HTB II

Am gestrigen Sonntag, den 27. April kam mit dem HTB der vielleicht ernsthafteste Konkurrent um den Klassenerhalt an die -endlich wieder für den Spielbetrieb frei gegebene- Wilstorfer Höh. Da angeblich der HTB bei seiner ersten Mannschaft kräftig „ausgesiebt“ und einige Spieler in die 2. Mannschaft verbannt haben soll, war man gespannt, welche Qualität der HTB II haben würde.

Immerhin bezwangen sie im letzten Spiel Moorburg mit 5:1. Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken und versuchte von Anfang an den Gegner unter Druck zu setzen und ihn möglichst weit vom eigenen Tor fernzuhalten. Das gelang mit zunehmender Spieldauer auch immer besser und nachdem wir bereits zwei gute Möglichkeiten nicht verwerten konnten, traf Dima Jeske nach feinem Pass von Martinho de Sousa in der 19. Minute zum verdienten 1:0. Auch das 2:0, das in der 37. Minute Sven Bendt erzielte, wurde von Martinho mit einem schönen Zuspiel in die Schnittstelle der Abwehr vorbereitet. Sven konnte den Ball geschickt über den herauskommenden Torwart ins Netz schlenzen. So ging es dann auch mit einem 2:0 in die Pause. HTB hatte in der gesamten ersten Hälfte nur eine recht gut Chance, den Flachschuss von ca. 16m Entfernung von halblinks konnte unser Torwart Klaus Räther aber sehr gut entschärfen.

Nach dem Wechsel waren wir dann -wie auch schon im letzten Spiel bei RW Wilhelmsburg- zunächst nicht mehr so konzentriert wie in der ersten Hälfte, ließen aber vor unserem eigenen Tor nach wie vor nichts anbrennen. Es ergaben sich wieder einige Chancen für uns (u.a. ein Pfostentreffer von Sven Bendt), aber erst das 3:0 von Thorsten Schumann, der aus halbrechter Position mit der Pieke ins Tor traf, brachte die endgültige Entscheidung und den Schlusstand. Wie auch letzte Woche war es eine gute, kompakte Leistung aller 14 eingesetzten Spieler. Dieser Sieg brachte einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt, aber in trockenen Tüchern ist er noch nicht. 5 Punkte Vorsprung auf den Drittletzten (HTB II) sind zwar ein gutes Polster, aber um sicher zu sein, sollten schon noch 3 Punkte eingefahren werden.

top