Judo im Hochschulsport Hamburg

Aufgrund der Nähe zur Technischen Universität Hamburg-Harburg und da in vielen Städten Deutschlands Judo im Hochschulsport angeboten wird wundert es uns, dass der Hochschulsport Hamburg kein Judo in Harburg anbietet. Es ist jedoch durchaus möglich, dass der Hochschulsport Hamburg Judo in Zukunft wieder in sein Program aufnimmt. Hierfür bitte regelmäßig bei http://www.hochschulsport-hamburg.de/ nachsehen.

In der Zwischenzeit möchten wir judotechnisch aktiven Studenten unsere Trainingszeiten zur Verfügung stellen. Da es dabei um die Förderung der Sportart Judo geht, ist eine Vereinsmitgliedschaft unter folgenden Bedingungen nicht notwendig:

  • Der betroffene Judoka muss Student sein.

  • Beim ersten Training muss der DJB-Judopass vorgelegt werden.

  • Der Judopass muss eine aktuelle und entwertete (=gestempelte) Jahressichtmarke enthalten.

  • Neben dem Judopass ist (nur beim ersten Training!) der Personalausweis vorzuzeigen.

Wer sich diesen Aufwand nicht machen möchte oder eine Prüfung ablegen will, muss Mitglied des FSV Harburg-Rönneburg werden.

Ein unverbindliches Probetraining kann jederzeit ohne formelle Anforderungen gemacht werden.

top